Biowissenschaften

Biowissenschaften sind der neue Wachstumsmotor des Unternehmens auf mittlere bis lange Sicht. Das Unternehmen hat sich die differenzierte Forschungs- und Entwicklungskompetenz gesichert und in Korea erstmals die FDA-Zulassung für seine neuen Medikamente erhalten.

Pharmazeutika

Auf Grundlage unserer hochstehenden Technologien und unserer Kompetenz bei Forschung und Entwicklung sind wir führend auf dem Red Bio Markt.
Auf Basis unserer hochstehenden Technologien und unserer Kompetenz bei Forschung und Entwicklung, die wir seit den 1980er Jahren erarbeitet haben, haben wir erfolgreich eine Vielzahl an Original-Produkten entwickelt, unter anderem Koreas erstes Wachstumshormon für Kinder, neue Medikamente gegen Diabetes usw. Gleichzeitig haben wir durch Kooperation mit anderen Pharmaunternehmen auf der ganzen Welt unsere Stärke auf dem Markt weiter vergrößert.

Impfstoff

Wir haben Impfstoffe, die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) anerkannt sind.
Durch fortwährende Forschung und Entwicklung seit den 1990er Jahren ist es uns gelungen, den rekombinanten Impfstoff für Hepatitis B und den Impfstoff für Haemophilus Influenzae Typ b (Hib) für Kinder erstmals in Korea zu produzieren.
Auf Basis dieser Technologien sind wir dabei, auf dem globalen Markt unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter auszubauen.
Unser Impfstoff für Hepatitis B wurde bisher in über 80 Länder exportiert und hat damit den größten Anteil auf dem Ausschreibungsmarkt für UN-Einrichtungen. Er erlangte die PQ-Zertifizierung, die erstmals durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Korea ausgestellt worden ist. Darüber hinaus hat auch unser fünfwertiger Kombinationsimpfstoff die PQ-Zertifizierung erlangt und ist auf dem Ausschreibungsmarkt für UN-Einrichtungen als der vorrangige Impfstoff ausgewählt worden. Das hat unsere Position als Global Player weiter gestärkt.

Feinchemikalien

Wir haben unsere globale Wettbewerbsfähigkeit weiter gestärkt, auf Basis unserer überlegenen Technologien und Produktionsanlagen.
Auf Grundlage unserer hochentwickelten organischen Synthese-Technologien und Produktionsanlagen haben wir verschiedene Feinchemikalien produziert. Zum ersten Mal in Korea haben wir drei neue Pflanzenschutzmittel entwickelt. Es handelt sich um Pyribenzoxim, Flucetosulfuron und Ethaboxam, die jetzt in etwa 20 Länder exportiert werden.