Ausgangsmaterialien und Chemikalien

Im Bereich Ausgangsmaterialien und Chemikalien hat das Unternehmen ein vertikal integriertes System aufgebaut, das von den Grundrohstoffen Ethylen und Propylen bis hin zu den nachgelagerten Produkten wie PE, ABS und synthetischem Kautschuk reicht. Ausgangsmaterialien und Chemikalien sind das Kerngeschäft von LG Chem mit einer erstklassigen Produktivität und Kostenwettbewerbsfähigkeit.

  • NCC
  • PO
  • PVC/Weichmacher
  • ABS
  • EP
  • Acrylate/SAP
  • Kautschuk/Spezialpolymere

PVCPolyvinyl Chloride (Polyvinylchlorid)

Handelsübliche Kunststoffe, die für Baumaterialien und Dinge des täglichen Bedarfs eingesetzt werden können
PVC ist eines der weltweit am meisten verbreiteten thermoplastischen Kunststoffe, dessen Eigenschaften wie Robustheit oder Haltbarkeit je nach Bedarf geändert werden können, je nach Art der Zusatzstoffe, die während des Bearbeitungsprozesses hinzugesetzt werden. Dank dieser Eigenschaften wird PVC auf verschiedenen Gebieten verbreitet eingesetzt, für Baumaterialien, Haushaltswaren und vieles mehr.

Produktnutzung

Kabelummantelung, Rohre, Kunstleder, Tapeten

Weichmacher (Plastiziermittel)

Zusatzstoffe, welche die Flexibilität und Elastizität von PVC erhöhen
Weichmacher werden PVC hinzugesetzt, um dessen Flexibilität und Elastizität zu erhöhen. Zusammen mit dem PVC-Werkstoff werden sie benutzt für Tapeten, Bodenbeläge, Kabel und Spielzeug. LG Chem produziert allgemeine Weichmacher und spezielle Plastiziermittel.

Produktnutzung

Tapeten, Bodenbeläge, Kunstleder, Kabel

Natronlauge

Zusatzstoffe für verschiedene Einsatzzwecke
Natronlauge (Caustic Soda) ist eine Lauge, deren wässrige Lösung stark alkalisch (basisch) sowie farb- und geruchlos ist. Sie absorbiert insbesondere Wasser und in der Luft befindliches Kohlendioxid und macht daraus ein Karbonat. Sie wird für verschiedene Zwecke verwendet, auch für Textileinfärbung und die Herstellung von Seife.

Produktnutzung

Textilien, Paper, Seife, elektronische Geräte

Carbon Nanotube (Kohlenstoff-Nanoröhre)(CNT)

Materialien der nächsten Generation, die bereits vorhandenen Materialien überlegen sind
Carbon Nanotubes (CNT) (Kohlenstoff-Nanoröhrchen) sind allotrope Modifikationen von Carbon. Ihre Form ist zylindrisch und der Durchmesser ist in der Größenordnung eines Nanometers (nm). Im Vergleich zu herkömmlichen Materialien verfügen sie über bessere elektrische, thermische und mechanische Eigenschaften. CNT werden hauptsächlich für elektrisch leitende Produktmaterialien, für antistatische Kunststoffe für äußere Teile von Automobilen und als chemisch leitender Stoff für Lithium-Ionen-Akkus verwendet, bei denen antistatische Eigenschaften und elektromagnetische Störeinflüsse unterdrückt werden müssen. LG Chem stellt viele Produkte mit herausragender elektrischer Leitfähigkeit und Dispergierbarkeit her, die die Produkte von Wettbewerbern in den Schatten stellen.

Produktnutzung

Leitfähiger Kunststoff, leitfähiges Silikon, Lithium-Ionen-Akku, flexible Heizplatte oder Hitze abstrahlendes Element